Netzdaten-Strom-Celle-Uelzen-Netz

Netzdaten

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Strukturdaten sowie Zahlen zu Netzverlusten, Höchstentnahmen Strom, Jahreshöchstlast und die Restlastkurve der Celle-Uelzen Netz GmbH aus dem Jahr 2021. Ein Teil der Angaben wird in Kürze noch aktualisiert. 

 

Jahreshöchstlast 2021

Jahreshöchstlast 2021: 166.456,92 kW  

Summenlast der nicht leistungsgemessenen Kunden 2021

Höchstentnahmelast und Bezug aus der vorgelagerten Netzebene 2021

Höchstentnahmelast aus der vorgelagerten Netzebene 2021 HS / MS 107.502,72 kW PDF, 1,9 MB
  MS 4970,24 kW  
Bezug aus der vorgelagerten Netzebene HS / MS

434.766.560,68 kWh

 
  MS 12.872.871,04 kWh  

Einspeisungen im zeitlichen Verlauf für 2021

Summe aller Einspeisungen pro Spannungsebene 2021
Mittelspannung 685.877.948 kWh
Niederspannung 75.068.888 kWh

Mengen der Netzverluste 2021

Spannungsebene MS MS/NS NS Gesamt
Mengen in kWh 11.120.500 8.358.551 22.591.692 42.071.014
Durchschnittsverlust 0,99 1,49 3,98

 

 

Ausschreibung Verlustenergie

Die Betreiber von Elektrizitätsversorgungsnetzen sind gemäß den Festlegungen der Bundesnetzagentur vom 21.10.2008 (Az. BK6-08-006), des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) und der Stromnetzzugangsverordnung (StromNZV) dazu verpflichtet, Verlustenergie in einem marktorientierten, transparenten und diskriminierungsfreien Verfahren zu beschaffen. Hierzu nimmt die Celle-Uelzen Netz GmbH an einer Ausschreibungsgemeinschaft teil.

Die Abwicklung der Verlustenergieausschreibung wird durch die E.DIS Netz GmbH durchgeführt.

Nähere Informationen zur Ausschreibungsgemeinschaft, den Ausschreibungsbedingungen sowie den Losen sind daher unter https://www.e-dis-netz.de/de/edis-netz/netzinformation/ausschreibungen.html veröffentlicht.

Beschaffungskosten

Durchschnittliche Beschaffungskosten der Verlustenergie
2021 4,893 ct/kWh
2020 4,801 ct/kWh
2019 4,356 ct/kWh
2018 3,3 ct/kWh
2017 2,635 ct/kWh
2016 3,427 ct/kWh
2015 3,775 ct/kWh
2014 4,592 ct/kWh
2013 5,564 ct/kWh
2012 5,836 ct/kWh
2011 5,20 ct/kWh
2010 5,784 ct/kWh
2009 8,40 ct/kWh
2008 6,20 ct/kWh

Ihr Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Kai Romeikat, er berät Sie gern:

Tel. 05141 16-2980
Mail