Analysewerte des Trinkwassers der Druckerhöhungsanlage Hermannsburg

(versorgt die Gemeinde Hermannsburg sowie Müden/Örtze und Poitzen)

Probeentnahmedatum: 19.04.2021

ParameterEinheitErgebnisGrenzwerte Messverfahren
Färbungfarblos DIN EN 7887-C1-A
Geruchohne DEV B1/2-a
Geschmack ohne   DEV B1/2-a
pH-Wert 8,7 6,5-9,5 DIN EN ISO 10523
LeitfähigkeitµS/cm 155 2790 DIN EN 27888-C8
Sauerstoffmg/l 10,5 DIN EN 25814
Temperatur °C 9,90 DIN 38404 C4
Trübung NTU 0,18 1,0 DIN EN ISO 7027 C2
Färbung 436 nm 1/m <0,10 0,50 DIN EN ISO 7887
Basekapazität pH 8,2 mmol/l <0,10   DIN 38409 H7
Gesamthärtemmol/l 0,62 DIN 38409 H6
Karbonathärtemmol/l  0,51 DIN 38409 H6 
Ammoniummg/l <0,030 0,50DIN 38406 E5-1
Nitritmg/l <0,050 0,50DIN EN 26777
Nitratmg/l 1,04 50,0 DIN EN ISO 10304-1
Phosphat mg/l <0,0181 DIN EN ISO 11885
Chloridmg/l 8,02 250 DIN EN ISO 10304-1
Sulfatmg/l 13,5 250 DIN EN ISO 10304-1
Fluoridmg/l <0,200 1,5 DIN EN ISO 10304-1
Oxidierbarkeit mg/l <1,0 5,0 DIN EN ISO 8467 H5
TOC mg/l 0,681 DIN EN 1484 H3
Bormg/l  <0,010 1,0 DIN EN ISO 11885
Cyanid, gesamtmg/l <0,002 0,050 DIN 38405 D14
Calcium mg/l  13,2 DIN EN ISO 11885
Magnesiummg/l 7,05 DIN EN ISO 11885
ParameterEinheitErgebnisGrenzwerte Messverfahren
Natrium mg/l<5,00 200 DIN EN ISO 11885
Kalium mg/l <1,03 DIN EN ISO 11885
Eisen mg/l <0,010 0,200 DIN EN ISO 11885
Mangan mg/l <0,005 0,050 DIN EN ISO 11885
Aluminium mg/l <0,020 0,200 DIN EN ISO 11885
Cadmium mg/l <0,0005 0,0030 DIN EN ISO 11885
Chrom gesamt mg/l <0,0005 0,050 DIN EN ISO 11885
Kupfer mg/l <0,0071 2,0 DIN EN ISO 11885
Nickel mg/l <0,002 0,020 DIN EN ISO 11885
Blei mg/l <0,003 0,010 DIN EN ISO 11885
Antimon mg/l <0,002 0,0050 DIN EN ISO 11885
Arsen mg/l 0,0015 0,010 DIN EN ISO 11969
Selen mg/l <0,003 0,010 DIN EN ISO 11885
Quecksilber mg/l <0,0003 0,0010 DIN EN ISO 12846
Säurekapazität pH 4,3 mmol/l1,0 DIN 38409-7

Die Wasserhärte beeinflusst entscheidend die Waschkraft von Waschmitteln und die Lebensdauer beispielsweise von Kaffeemaschinen oder Warmwasserboilern. Sie wird generell in drei Härtebereichen angegeben.

Grenzwerte

Härtebereich Iweich < 8,4 °dH1,5 mmol/l 
Härtebereich II mittel8,4 - 14 °dH1,5 -2,5 mmol/l
Härtebereich IIIhart> 14 °dH>2,5 mmol/l

°dH = Grad deutscher Härte

Werte Wasserwerk Unterlüß

Härtebereich Iweich 4,60 °dH0,56 mmol/l 

Gemäß Trinkwasserverordnung § 15 Abs. 5 gibt die SVO Vertrieb GmbH folgende, in der Wasseraufbereitung verwandten Zusatzstoffe bekannt: 

Aufbereitungsstoff StoffnameVerwendungszweck WirkungBemerkung
MagnoDol 
(Calciumcarbonat, fest)
Sauerstoff
Kohlensäure
Aufhärtung, pH-Wert Anhebung

Oxidation Fe Mg
Aufhärtung, pH-Wert Anhebung
Filtermaterial