E-Mobilität

Mit der wachsenden Anzahl an Elektrofahrzeugen im Verkehr wächst auch der Bedarf an Lademöglichkeiten. Das vorhandene Stromnetz muss entsprechend umgerüstet werden. Dazu ist es wichtig für uns zu wissen, wo sich Lademöglichkeiten in unserem Netz befinden. Ganz egal, ob es sich um eine kleine Wallbox bei Ihnen zu Hause oder eine große Schnellladesäule im öffentlichen Bereich handelt.
 

Wallboxen sind meldepflichtig

Wussten Sie, dass Sie Ihre Lademöglichkeit anmelden müssen? Dies gibt der Gesetzgeber so vor. Alle Lademöglichkeiten sind beim zuständigen Netzbetreiber anzumelden. Größere Ladestationen im öffentlichen Bereich müssen zusätzlich bei der Bundesnetzagentur angezeigt werden.


Ladeeinrichtungen für E-Fahrzeuge anmelden

Zur Anmeldung der Ladestation benötigen wir von Ihnen einen Antrag zur "Anmeldung der Ladeeinrichtung für Elektrofahrzeuge":

Anmeldung von Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge

Bis zu einer Ladeleistung von 11 kW ist lediglich eine Anzeige beim Netzbetreiber notwendig. Bei Ladeleistungen über 11 kW müssen diese angemeldet werden. Sie erhalten dann von Ihrem Netzbetreiber eine Zustimmung zur Einrichtung. 

Sowohl die Anzeige als auch die Anmeldung Ihrer Wallbox bei der Celle-Uelzen Netz GmbH können Sie über den Link oben erledigen.


Freigabe für die Ladestation

Um die Freigabe zur Nutzung der Ladestation kümmert sich Ihr Elektriker. Dieser meldet sich bei uns, sobald er die Ladestation aufgebaut und an Ihre Stromverteilung angeschlossen hat. Dann können Sie an der neuen Station auch laden.

Kontakt

Gern beraten wir Sie bei Fragen zum Thema Elektromobilität. Senden Sie uns einfach eine Nachricht:

E-Mail