Trübung des Trinkwassers im Bereich Bad Bevensen möglich Aufgrund einer Beschädigung des Trinkwassernetzes im Bereich Bad Bevensen kann es nach der Reparatur noch zu Trübungen kommen. Die Fachabteilung spült bereits das Leitungsnetz und wird dies auch in den nächsten Tagen fortführen. Wir bitten um etwas Geduld mehr erfahren

Ausbau und Wartung für sichere, zukunftsfähige Versorgung

Investitionen in Strom-, Wasser-, Erdgas- und Glasfaser-Netze

Die Celle-Uelzen Netz pflegt und wartet regelmäßig das Strom-, Wasser-, Erdgas- und Glasfaser-Netz in der Region Celle-Uelzen. Das ist aus verschiedenen Gründen wichtig: 

  • Versorgungssicherheit: Ein gut gewartetes und gepflegtes Netz gewährleistet eine zuverlässige Versorgung mit Strom, Wasser, Erdgas und Internet. Regelmäßige Wartung reduziert die Wahrscheinlichkeit von Störungen und Ausfällen. Das ist besonders wichtig, um einerseits die Lebensqualität der Bürger sicherzustellen, andererseits können nur so Unternehmen und öffentliche Einrichtungen wie Schulen und Krankenhäuser reibungslos funktionieren.
  • Sicherheit und Umweltschutz: Gut gewartete Netze minimieren das Risiko von Unfällen, Leckagen oder anderen Sicherheitsproblemen. Besonders bei Erdgasleitungen ist die Sicherheit von großer Bedeutung, um Unfälle und Umweltverschmutzung zu verhindern.
  • Effizienz und Wirtschaftlichkeit: Gut gepflegte und moderne Netze sind effizienter und ermöglichen eine kostengünstigere Bereitstellung von Energie und Wasser. Investitionen in den Netzausbau können die Effizienz weiter steigern und den steigenden Bedarf an Energieinfrastruktur bewältigen.
  • Wirtschaftliche Entwicklung: Ein modernes und gut ausgebautes Netz trägt zur wirtschaftlichen Entwicklung einer Region bei. Unternehmen benötigen eine zuverlässige, zukunftsfähige Energieversorgung und Internetanbindung, um sich anzusiedeln und zu expandieren. Dies kann wiederum Arbeitsplätze schaffen und die lokale Wirtschaft stärken.
  • Anpassung an technologische Entwicklungen: Der technologische Fortschritt erfordert ständige Anpassungen an die Infrastruktur. Investitionen in den Netzausbau ermöglichen die Integration erneuerbarer Energien, die Einführung intelligenter Netztechnologien und die Nutzung fortschrittlicher Technologien zur Verbesserung der Effizienz.
  • Erfüllung gesetzlicher Vorschriften: Die Celle-Uelzen Netz als Grundversorger in der Region Celle-Uelzen muss zudem bestimmte gesetzliche Vorschriften und Standards einhalten. Eine regelmäßige Wartung und Instandhaltung der Netze ist notwendig, um diese Standards zu erfüllen.

Auswahl aktueller Projekte in den CUN-Netzen 

Ort

Ortsteil / Bereich

Maßnahme

Zeitplan / Status

Sparte

Bergen

Sülze

Neuverlegung Niederspannungskabel (ca. 600 m) Neubaugebiet

Mai 2024

Strom

Wietze

Ortsdurchfahrt Jeversen

Erneuerung Trinkwasserleitung

Juni/Juli 2024

Wasser

Celle

Wilhelm-Heinichen-Ring

Leerrohrverlegung zur einfacheren Straßenquerung (2 Bauabschnitte)

ab Spätsommer 2024

Strom/Gas

Nienhagen

Dorfstraße

Neuverlegung Niederspannungskabel (ca. 200 m) für neue Wohneinheiten

abgeschlossen (Frühjahr 2024)

Strom

Eschede

Eschede, Höfer, Habighorst, Scharnhorst

Gasleitungsprüfung

abgeschlossen (Frühjahr 2024)

Erdgas

Lachendorf

Hohne, Neubaugebiet "Altes Hohes Feld"

Glasfaser-Netzausbau

abgeschlossen (Q1/2024)

Glasfaser

Nienhagen

Nienhorst

Erdkabel statt Freileitung (ca. 1.000 m) + neue Trafo-Station

2. Jahreshälfte 2024

Strom

Suhlendorf

Nestau

Erdkabel statt Freileitung (ca. 1.000 m)

abgeschlossen (Q1/2024)

Strom

Hanstedt

Velgen > Bornsen

Erdkabel statt Freileitung (2.700 m, bereits fertig) + neue Trafostation

Sommer 2024

Strom

Hermmannsburg

Neubaugebiet Baarwiesen

Netz-Erweiterung des Neubaugebietes + neue Trafo-Station

Frühjahr 2024

Strom/Wasser

Bad Bevensen

Kurpark

Vorbereitung Anschluss neue E-Ladesäulen (3 Stück)

Mai/Juni 2024

Strom

Eicklingen

Gewerbegebiet Schmolkamp

Neues Schalthaus

Sommer 2024

Strom